KBB - Kultur-Betriebe Burgenland GmbH

   c/o Liszt Festival Raiding 

   Franz Schubert Platz 6

   7000 Eisenstadt - Österreich 

   Tel.: +43 (0) 2619-51047

   e: raiding@lisztzentrum.at  


   Kartenbüro Liszt Festival Raiding
   Lisztstrasse 46
   7321 Raiding
   T: +43 (0)2619-51047
   raiding@lisztzentrum.at

 

   KontaktAGBDatenschutzImpressum

  • Facebook Liszt Festival Raiding
  • Instagram Liszt Festival Raiding
  • White Instagram Icon

Heartbeat

Sa.15. Juni 2019

19h30

Franz Liszt Konzertsaal

„Heartbeat

 

George Gershwin: Variationen über "I Got Rhythm" 

(Originalversion des Komponisten für 2 Klaviere)

Jenö Takács: Tagebuchfragmente op.93

Arvo PÄRT: Spiegel im Spiegel

Miguel Kertsman: Concerto Carioca (2018), UA

Peter Androsch: Présage- für 2 Schlagwerker, Hommage á Iannis Xenakis

Eduard Kutrowatz: Heartbeat (2018), UA

Tobin Stokes: El sol del sur (Die Sonne des Südens)


Karten: € 49,- / 42,- / 35,- / 28,-

Der Herzschlag bildet neben Schritt und Atem die Urform jeglichen Rhythmus. Eduard Kutrowatz verwendet diesen „Beat of Life“ als rhythmische Basis für sein neues Stück „Heartbeat“. Neben Klassikern für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger von Steve Reich, dem wohl berühmtesten Vertreter der Minimal Music, und des kanadischen Komponisten Tobin Stokes leitet das „Concerto Carioca“ des aus Brasilien stammenden Miguel Kertsman nahtlos zu Hits von Roland Batik und Chick Corea über. Mit dem Klavierduo Kutrowatz und den Supercussion Vienna treffen zwei rhythmisch versierte Ensembles der Extraklasse aufeinander und gehen dem „Heartbeat“ in all seinen Facetten auf den Grund. Ein Feuerwerk an rhythmischen Raffinessen und neuen, einzigartigen Klangkombinationen, die von Kuba über Lateinamerika bis hin nach Spanien reichen, ist garantiert.

 

mehr über die Künstler

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Foto © Andrea Schramek

Klavierduo Kutrowatz

Johannes & Eduard Kutrowatz

Josef Gumpinger, Percussion

Georg Hasibeder, Percussion

Logo_4C.png