KBB - Kultur-Betriebe Burgenland GmbH

   c/o Liszt Festival Raiding 

   Franz Schubert Platz 6

   7000 Eisenstadt - Österreich 

   Tel.: +43 (0) 2619-51047

   e: raiding@lisztzentrum.at  


   Kartenbüro Liszt Festival Raiding
   Lisztstrasse 46
   7321 Raiding
   T: +43 (0)2619-51047
   raiding@lisztzentrum.at

 

   KontaktAGBDatenschutzImpressum

  • Facebook Liszt Festival Raiding
  • Instagram Liszt Festival Raiding
  • White Instagram Icon

Kateryna Titova, Klavier

So.14. Juni 2020

11h00h

Franz Liszt Konzertsaal

Kateryna Titova

Kateryna Titova © Uwe Arens

L.v. Beethoven: "Sonata quasi una fantasia“ op. 27/1

F. Mendelssohn-Bartholdy: Fantasie fis-moll op. 28 - "Sontate écossaise"

F. Liszt: Ungarische Rhapsodie  Nr.10

L. V. Beethoven: Sonate op. 13 - "Pathetique"

F. Liszt: Mephisto Walzer Nr. 1

 

€ 39,- / 34,- / 29,- / 24,-

 

Elfenbeinere Kraft und konturierte Bissigkeit

 

"Sie ist eine Revolzzerin, technisch brillant, nicht ganz Punk aber auch nicht ganz die feine Dame. Eine Künstlerin, die Geschichte mit den Händen erzählt“ (MDR). Perfekte Technik und mühelose, selbstverständliche Virtuosität sind nur eine Seite der aus der Ukraine stammenden unkonventionellen Pianistin. Sei es als brillierende Solistin bei Rachmaninoff's zweitem Klavierkonzert oder als Testemonial für das neue E-Piano CELVIANO von Casio: Titova kennt keine Berührungsängste und macht jeden ihrer Auftritte zum Ereignis. Auf ihre Deutung von Beethovens berühmter "Pathetique" und Liszt"s Mephisto Walzer darf man sich freuen!