KBB - Kultur-Betriebe Burgenland GmbH

   c/o Liszt Festival Raiding 

   Franz Schubert Platz 6

   7000 Eisenstadt - Österreich 

   Tel.: +43 (0) 2619-51047

   e: raiding@lisztzentrum.at  


   Kartenbüro Liszt Festival Raiding
   Lisztstrasse 46
   7321 Raiding
   T: +43 (0)2619-51047
   raiding@lisztzentrum.at

 

   KontaktAGBDatenschutzImpressum

  • Facebook Liszt Festival Raiding
  • Instagram Liszt Festival Raiding
  • White Instagram Icon

Christian Scholl, Violine

Johannes Kutrowatz, Leitung

Liszt Festival Orchester

Do.18. Juni 2020

19h30h

Franz Liszt Konzertsaal

"2 x 4 Jahreszeiten"

Liszt Festival Orchester © Jeffrey T. Skrob JTS Media

A. Vivaldi: Die vier Jahreszeiten (Le quattro stagioni),

Ph. Glass: Violinkonzert Nr. 2 (American Four Seasons)

€ 69,- / 59,- / 49,- / 39,-

 

2 x 4 Jahreszeiten

 
Unter dem Titel "Le quattro stagioni" schuf Antonio Vivaldi 1725 eine Serie von vier Violinkonzerten, denen jeweils der Name einer Jahreszeit zugeordnet ist. Fast 300 Jahre später (2009) schrieb der amerikanische Kultkomponist Philip Glass sein 2. Violinkonzert mit dem Titel "American Four Seasons" als Ergänzung, Erweiterung und Kontrast zu Vivaldis Konzept. Glass ordnet den Sätzen keine bestimmte Jahreszeit zu, sondern überlässt es dem Zuhörer selbst individuell zu entscheiden wann für ihn Frühling, Sommer, Herbst oder Winter ist. Christian Scholl, Konzertmeister des Liszt Festival Orchesters, geht hier als Solist der beiden Violinkonzerte an seine physischen Grenzen und lässt die Zuhörer förmlich ein ganzes Jahr durchleben.

Christian Scholl, Violine