english | deutsch

 



lux aeterna


Samstag 13. Oktober 19.30 Uhr
Franz Liszt Konzertsaal Raiding
„Lux aeterna“
Wiener Kammerchor
Robert Kovacs, Orgel
Leitung: Michael Grohotolsky
J. Seb. Bach: „Fürchte dich nicht“ BWV 228
F. Liszt: „Stabat Mater speciosa” (aus „Christus”)
F. Liszt: „Ave Maria” / "Ave verum corpus" / „Vater Unser”
J. Mäntyjärvi: „Canticum Calamitatis Maritimae”
G. Ligeti: „Lux Aeterna“
Karten: EUR 49,- / 41,- / 33,- / 25,-
zur Kartenbestellung

Der Wiener Kammerchor unter der Leitung von Michael Grohotolsky widmet sich dem Vokalwerk von Franz Liszt. Als Höhepunkte kommen Liszts „Stabat Mater speciosa“ aus dem Oratorium „Christus“ und Györgi Ligetis berühmtes Chorwerk „Lux Aeterna“ zur Aufführung.

mehr über den Wiener Kammerchor
mehr über Michael Grohotolsky
mehr über Robert Kovács