english | deutsch

 



burgruine landsee


Erleben sie eine der größten Burgruinen Mitteleuropas! Das Gemäuer der mittelalterlichen Burgruine bietet hinter jedem Tor neue, überraschende Eindrücke. Über Brücken und durch verschiedene Bauteile der imposante Befestigungsanlage gelangen sie schließlich zum Burgfried, dem „Don Jon“, von dessen Aussichtsplattform sie einen herrlichen Rundblick in das Mittelburgenland, zum Neusiedler See und in die Bucklige Welt genießen können.

Diese größte Wehranlage Mitteleuropas, die jetzt eine gewaltige Burgruine ist, wurde im 12. Jahrhundert erbaut. So diente sie während der Türkenkriege als Waffenarsenal für die Esterhazyschen Truppen und der Bevölkerung als Zufluchtsort. 1707 und 1772 wurde die Burg bei Bränden schwer beschädigt und danach lange Zeit ihrem Schicksal überlassen. Im Zuge der Errichtung eines Naturparks „Landseer Berge“ wird auch der Ruine neues Leben eingehaucht

Kontakt:
Burgruine Landsee
7341 Landsee
T: 02618-7306 oder 0664-7981316
robert.stocker@aon.at
www.landseeaktiv.at

Öffnungszeiten:
April bis Oktober, täglich 9.00 – 18.00 Uhr 
Führungen nach Voranmeldung